Vom Beruf ins Studium!?

August 2017

Voraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen: keine
Benötigte Hardware: Computer mit Internetzugang
Empfohlene Hardware: Lautsprecher oder Kopfhörer, Mikrofon, Webcam für Videokonferenzen (optional)
Kosten: keine

Kursbeschreibung

Studieren auch ohne Abitur – geht das eigentlich? Und lohnt es sich, den Schritt vom Beruf an die Universität oder Hochschule zu gehen?  
Dieses Angebot richtet sich an alle beruflich qualifizierten Personen, die schon einmal über ein Studium nachgedacht haben. In diesem persönlich betreuten Onlinekurs erfahren Sie, wie Sie den Weg ins Studium auch über eine berufliche Qualifizierung schaffen können. Dabei setzen Sie sich gezielt mit ihren eigenen Voraussetzungen und Wünschen auseinander und sie erhalten Unterstützung durch individuelle Online-Beratung.

Unser Ziel ist es, dass Sie einer fundierten Entscheidung für oder gegen den Beginn eines Studiums näher kommen. Neben Informationen zu formellen Zulassungsvoraussetzungen finden Sie daher Unterstützung bei einer realistischen Selbsteinschätzung, Austausch mit anderen Studieninteressierten in ähnlichen Lebenssituationen und die Möglichkeit drängende Fragen zu klären. 

Durch Information, Beratung und Vermittlung an die richtigen Ansprechpartner möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihren Weg an die Hochschule oder in eine weiterführende, berufliche Qualifizierung zu finden. Der zeitliche Aufwand des Kurses ist bewusst überschaubar und flexibel zu gestalten: Damit Sie auch problemlos neben der Berufstätigkeit am Kurs teilnehmen können, ist die Arbeitszeit auf ca. 3 Stunden pro Woche begrenzt.

Das Kursangebote besteht aus vier Elementen: 
1. gebündelte Informationen
2. Arbeit an persönlichen Zielen 
3. Austausch mit anderen Teilnehmenden 
4. Erstellung Ihres persönlichen Aktionsplans 

 

TERMINE

21.08.2017 - 25.09.2017
wöchentliche Themenblöcke

Videomeeting zum Kursstart: 21.08.2017, 19:00 Uhr
Link zum Videomeeting: https://webconf.vc.dfn.de/ohns07/ 

Zu flexiblen Zeiten:

  • selbst organisierte Online-Treffs
  • Online-Sprechstunden nach Vereinbarung
 

KURSLEITUNG

Anna Maria Schulz, Dipl.-Päd.

Frau Schulz arbeitet als didaktische Beraterin im E-Learning Service der Zentralen Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZQS) der Leibniz Universität Hannover. Sie ist Erziehungswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung und in Ausbildung zur sinn- und wertezentrierten Beraterin nach Viktor E. Frankl. Als Erststudierende innerhalb ihrer Familie und langjährige Tutorin an der Leibniz Universität Hannover kennt sie die Stolpersteine, die der Weg an die Universität bereit hält. Im Kurs begleitet sie Berufstätige dabei, diese Hindernisse nach und nach zu beseitigen, und den Weg zu einer neuen Berufsperspektive freizulegen.

 

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG

Es ist möglich, für diesen Kurs eine Teilnahmebescheinigung der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen zu erwerben. Um die Bescheinigung zu erhalten, müssen Sie im Kurs folgende Bedingungen erfüllen:

  • Teilnahme am Kursstart
  • wöchentliche Beteiligung im Forum
  • Verfassen einer wöchentlichen E-Mail 
  • Einreichen der Übung "Aktionsplan" am Kursende
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der Abschlussbefragung
 

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an diesem Kurs wird nicht auf Studienleistungen der Leibniz Universität Hannover angerechnet.
 

Titelbild: luxuz::. / photocase.de